27. Juni 2013

Anleitung zur Box für die Belgischen Meeresfrüchte


Ich hab mir schon gedacht, dass ihr euch das nicht so vorstellen könnt mit dem Trick. Daher kommt jetzt eine (hoffentlich) verständliche Anleitung. 

Die Boxen hab ich euch hier schon mal gezeigt (*klick*):



Für den Boden schneidet ihr ein 17,5 x 13 cm großes Stück Farbkarton zu. Gefalzt wird auf allen vier Seiten bei jeweils 4 cm. 

 
Dann mit Selbstklebestreifen bekleben und einschneiden. Dann sieht es so aus!


Zusammengeklebt sieht der Boden dann so aus (sorry für die Bildqualität, aber draußen ist es ja nur schon wieder am Regnen!).


Für den Deckel braucht ihr ein Stück Designerpapier in den Maßen: 15,5 x 11 cm, das Falzbrett und 2 Klebezettelstapel mit jeweils ca. 10 Blättern.


Die klebt ihr dann links an die Skala vom Falzbrett. Sieht dann so aus! Das DP wird direkt an den oberen linken Rand geschoben, aber so, dass die Klebezettel eben noch dazwischen sind.



In Nahaufnahme sieht man dann den minimalen Abstand, so dass der Deckel eben später perfekt auf den Boden passt.



Nochmal eine Aufnahme, dass ihr es besser euch vorstellen könnt.

 
Dann wird wieder gefalzt und zwar bei 3 cm je Seite, weil der Boden sollte ja 1 cm höher sein, damit er unten rausschauen kann. Einschneiden, Selbstklebestreifen und zusammenkleben!



Fertig ist die "Perfekte Box"! Die Idee mit den Klebezetteln stammt übrigens von Doris

Ich hoffe, es war jetzt verständlicher für euch, wenn jetzt trotzdem noch Fragen sind, meldet euch gerne!

---------------------------------------------------------------------------------------- 
- Nächste Sammelbestellung: Samstag, 06. Juli 2013, 22 Uhr    
- Nächster Workshop: Samstag, 27. Juli 2013, 15 - 18 Uhr 
- Mach mit: Papier-, Bänder- und Accessoires - Share zum Frühjahrs- und Sommerkatalog!  
- Werde Gastgeber/in auf einer Stempelparty und sichere dir Gratisprodukte!  
- Noch keinen Katalog? Melde dich bei mir!  
- Jetzt einsteigen in mein Team!

1 Kommentar: