29. September 2013

2. Projekt vom Embossing-Workshop: Emboss-Resist-Technik

Hier könnt ihr nochmal meinen Workshop-Post nachlesen.

Bei dieser Technik wird heiß embosst. Wir haben eine Karte gestaltet, die sehr fix herzustellen ist und in unendlich vielen Varianten möglich ist.
 


Wir haben auf ein 7 x 7 cm Quadrat in flüsterweiß mit VersaMark verschiedene Motive gestempelt, hier einmal mit dem Set "Flower Shop" in blau und mit dem Stempelset von Stampin' Up! "Best of Butterflies" in Rottönen.

Darauf wird dann das Embossingpulver in weiß oder transparent gestreut und mit dem Heißfön eingebrannt.


Mit den kleinen Schwämmchen (Dauber) von SU die gewünschte/n Farbe/n aufwischen, toll sieht auch immer ein Farbverlauf aus. Bei der blauen Karte benutzte ich Bermudablau und Türkis. Bei der rötlichen waren es Wassermelone und Kürbisgelb.

An den Stellen, wo embosst wurde, haftet die Farbe nicht und es erscheint das gestempelte Motiv. Schön oder?


Den Text haben wir dann zweifarbig mit den Stampin`Write Markern eingefärbt.

Bei Fragen meldet euch gerne, ich hoffe, ich habe es einigermaßen verständlich erklärt.

Schönen Sonntag noch, Eure Fanny
---------------------------------------------------------------------------------------
- Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 20. Oktober 2013, 22 Uhr
- Nächster Workshop: Termin folgt in Kürze...

- Werde Gastgeber/in auf einer Stempelparty und sichere dir Gratisprodukte!
- Noch keinen neuen Katalog? Melde dich bei mir!
- Jetzt einsteigen in mein Team!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen