26. Januar 2014

Leporello zur Geburt mit Zoo Babies

Meine Freundin hat jetzt bald ihren Entbindungstermin und ihre Geburts-Karten wollte sie selbst basteln. Wir haben uns ins Internet aufgemacht, gestöbert und von Tanja inspirieren lassen. 

 
Sie hat sich für die Elefanten-Version entschieden. Die Farbwahl fiel auf Waldhimbeere. Ober werden die Kärtchen übrigens noch mit Bändern verschlossen, wenn sie fertig beschriftet sind.




Das hier waren meine Muster: Links Morgenrot und rechts Waldhimbeere, Grundkarte in Savanne und das Helle in Vanille Pur.



Mein Muster aufgeklappt. Innen hat man dann Platz für die Daten der Geburt (also Datum, Gewicht, Größe, etc...) und für Fotos bzw. Grüße für die Beschenkten. 



Meine Freundin stempelte es bei ihren Karten auch so wie hier die linke Seite, rechts jedoch ohne die Füßchen, da sollte Platz sein. Die Herzen sind aus dem Confetti-Stempelset, welches es leider nicht mehr gibt, in Waldhimbeere.



Über 40 Stück sind es dann letzlich geworden. Mann, ich muss auch endlich mal noch die Dankeskarten für unsre Maus machen. Aber dazu fehlen mir noch die Fotos vom Babyshooting, dann kann ich mich ja erst für eine Farbwahl entscheiden.



Und die beiden Elefanten sind übrigens aus den Stempelsets "Ein Gruß für alle Fälle" und "Zoo Babies". Die Herzchen stanzten wir mit der Eulenstanze.



♥liche Grüße, Fanny

 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

- Nächste Sammelbestellung: Sonntag, 09. Februar 2014, 22 Uhr   
- Keine Idee für ein Layout? Hol dir Anregungen bei "Match the Sketch"...   
- Bestelle jetzt das tolle & neue Stanz- und Falzbrett für UMSCHLÄGE     
- Werde Gastgeber/in auf einer Stempelparty und sichere dir Gratisprodukte!

- Noch keinen neuen Katalog? Hier bestellen!  
- Jetzt Einsteigen in mein Team!
- Nächste 550-Euro-Party im März! 

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhh, Fanny!
    Wie genial! Das gefällt mir total! Das ist mal was ganz Besonderes!
    Danke fürs Zeigen!

    Begeisterte Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee , leider ein paar Jahre zu spät ,haha ... Aber man könnte die ja auch für jemanden machen als Geburtstgeschenk ... LG Anita

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja ganz tolle Kärtchen
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen