4. November 2014

3D-Weihnachtsstern-Karte in den klassischen X-MAS-Farben

Die dritte Weihnachtskarte vom Workshop war diese hier:


Der Stern ist in toller 3D-Optik, er wird einfach zweimal gestempelt und gestanzt, gefaltet und dann nur mittig aufgeklebt, sieht schön aus.

Die Farben hab ich ganz klassisch in Kaft, Gartengrün und Chili gehalten, der Text ist in Espresso gestempelt.


Die Mitte des Sterns hab ich mit dem Chili-Glitzerkleber verschönert!


Ja das ist auch wieder so ein Kärtchen, ohne großen Aufwand. Aber das war ja auch der Plan, sonst hätten wir in drei-vier Stunden auch nicht fünf Weihnachtskarten fertig bekommen.


Die süßen kleinen Sternchen sind Reste aus der Sternenbordüre, so ein tolles Ding, sag ich euch. Den Kreis hinter dem Hauptstern habe ich mit dem Spritzertool und dem Gartengrünen Marker verziert. Dann ist es nicht so "nackisch".


Und wieder die Werke der Teilnehmer hier! Beim Vormachen bin ich draufgekommen, die Karte quer zu nehmen, sieht auch schick aus oder?


Folgende Stampin' Up!-Artikel wurden verwendet:
----------------
Nächste Sammelbestellung - Porto sparen!
♥ Nächster Workshop - Kreativ sein in toller Runde!
♥ Keine Lust zum Basteln? Dann schau mal in meinem Shop auf DaWanda vorbei!
♥ Werde Gastgeber/in auf einer Stempelparty und sichere dir Gratisprodukte!

♥ Keine Idee für ein Layout? Hol dir Anregungen bei "Match the Sketch"...   
♥ Noch keinen neuen Katalog? Hier bestellen!
♥ Jetzt Einsteigen in mein Team!


1 Kommentar:

  1. wunderschön kommt der Stempel zur Geltung, auch der Textstempel ist sehr schön!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen