2. März 2017

MtS #166: Ballonparty

Willkommen zu einer nächsten Runde MATCH-the-SKETCH: Es ist die No. 166 und ich bin (mal wieder *grins*) am Start.

Dieses Mal ging es ratzifatzi, obwohl ich so geschichtete Sketche eigentlich nicht so gern mag, da wirkt es schnell unruhig, aber trotz recht buntem, unruhigem Papier gefällt mir mein Ergebnis ganz gut.


Das verwendete Designerpapier heißt "Für Partylöwen" und ist zu finden im Frühjahrs-/ Sommerkatalog 2017, ich steh ja bei sowas eigentlich nicht so auf bunt, vorallem sind bei dem Papier viele Farben drin, die nicht so meins sind (Pazifikblau, Smaragdgrün, Mandarinorange), aber so geht's schon. Was meint ihr?!


Die Kreise und Quadrate habe ich mit den Framelits "Lagenweise Kreise/ Quadrate" ausgestanzt, die Framelits "Stickereien" finde ich hier in meinem Chaos grad irgendwie nicht *schnauf. Naja tauchen schon wieder auf.


Mit dem dazugehörigen Stempelset "Ballonparty" habe ich eigentlich nur den Text gestempelt, bei dem Ballon hab ich mich doch zu dem gestanzten entschlossen.


Noch einen kleinen Charm (Hütchen) dazu und mit Konfetti verziert.... Findet ihr sie zu bunt? Mir gefällt sie ganz gut.

Und das ist die Vorlage übrigens:


Schöne Woche euch und viel Spass beim Mitspielen!

Eure Fanny

ÜBRIGENS habe ich für eine Workshops in Landshut/ Niederbayern noch ein paar Plätzchen frei! Meldet euch doch gleich bei mir, wenn ihr Lust habt! Der nächste mit dem Thema "FRÜHLINGSGEFÜHLE" findet bald und zwar am Samstag, den 18. März 2017 statt! Nähere Infos im Reiter auf meinem Blog unter "WORKSHOPS".



Folgende Stampin' Up!-Artikel wurden verwendet:
----------------
♥ Nächste Sammelbestellung - Porto sparen!
♥ Nächster Workshop - Kreativ sein in toller Runde!
♥ Keine Lust zum Basteln? Dann schau mal in meinem Shop auf DaWanda vorbei!
♥ Werde Gastgeber/in auf einer Stempelparty und sichere dir Gratisprodukte!
♥ Keine Idee für ein Layout? Hol dir Anregungen bei "Match the Sketch"...
♥ Jetzt Einsteigen in mein Team!
♥ Noch keinen neuen Hauptkatalog? Hier bestellen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen